Isa und Julian

Integrale Coaches, Therapeuten und Ausbilder

Isa und Julian – dem Leben zugewandt

Seit über 20 Jahren helfen wir Menschen, Unter­nehmen und Gemein­schaften dabei, sich per­sön­lich und gemeinsam weiter zu entwickeln. Im Laufe unserer Leben haben wir viel erlebt und auch selbst durch­gemacht und durchlitten – nichts Menschliches ist uns fremd.

Immer wieder finden Menschen ihren Weg zu uns, die an einem be­stimm­ten Punkt ihres Le­bens angelangt sind, an dem es schein­bar nicht mehr weitergeht – oder existenzielle Fragen auf­treten. Ängste und Unsicherheiten halten sie meist lange Zeit davon ab, ihre so ge­wohn­ten Kon­texte und Konditionierungen endlich zu verlassen und in für sie unbekanntes Neuland aufzubrechen.

Die guten Neuigkeiten:

Wir kennen diese unbewussten Hindernisse aus eigenem Erleben sehr gut – und wissen diese zu überwinden.

Und wir kennen die spezifischen Strukturen und Ausprägungen der Entwicklung, die dir bevor­steht – und können dich entsprechend wirksam begleiten.

Unser Angebot an dich

Wenn du mit uns arbeitest, wirst du zwei empa­thischen und authen­tischen Mitmenschen be­gegnen, die selbst schon eine Menge erlebt ha­ben – Wundervolles wie Leidvolles.

Was du in der Zusammenarbeit von uns erwar­ten kannst:

Isa-Bianka Mack​

Tja was gibt es über mich zu sagen?

Erst einmal soviel: ich bin eine Frau, geboren und lebend in Nord­­deutschland im mittleren Alter, ver­heiratet mit einem für mich groß­artigen Mann.

Präsent in der Welt sein und mich immer wieder mit neuem beschäfti­gend weckt meine Neu­gier­de – an je­dem neuen Tag lässt sich etwas ent­decken – ich mag das Abenteuer Leben sehr.

grow up

Nach Schule, Ausbildung und im ersten gutver­die­nenden Job bin ich meiner Neugierde und dem Ruf des Wissen-Wollens gefolgt.

Viele Ausbildungen, davon mehr als zehn Jahre eigene NLP Ausbil­dung oder Begleitung von NLP Ausbildun­gen, verbunden mit viel Selbster­fah­rung prägen meine heutigen Hypothesen.

Auch das Wissen, was ich mir durch die Ausbil­dungen und meine Er­fah­­run­gen als Heilprak­tike­rin für Psy­cho­therapie seit 2013 in eigener Praxis aneignen konnte, hilft mir oft Themen meiner Klienten anders zu ver­stehen.

wake up

Praktisches wake up konnte ich durch meine Hyp­no­seausbildung und eine mehrjährige Me­di­tationspraxis im Zuge eines Studiums des tibe­­tischen Buddhismus erleben. Auch auf u.a. Fes­tivals konnte ich schon diverse Wechsel von Bewusstseinszuständen an mir und durch mich selbst wahrnehmen.

Regelmäßige Meditationspraxis gehört für mich wie Zähneputzen zu jedem neuen Tag.

clean up

Während meiner Aufstellungsausbildung habe ich über fünf Jahre in eigenen Aufstellungen vie­le einschränkende Muster und Loyalitäten mit meinen Vorfahren aufgeräumt. Ich bin sehr dank­bar für jede ein­zelne dieser Aufstellungen, die so viel in meinem Leben verändert haben.

Als ausgebildete Rutengänger-Meisterin ist mir auch die Arbeit mit subtilen Energien vertraut. Diese Energien wahrzunehmen und be­wusst in die Veränderungsarbeit einzubinden erleichtert vieles.

show up

Integrale Lebenspraxis mit dem Sein in allen vier Quadranten hat für mich persönlich vor Jahren meine Suche nach dem Sinn beendet. Hier fest verankert zu sein und sich in alle Richtungen zu entwickeln ist für mich die vollständigste Art und Weise, dem Leben zu begegnen.

Ich freue mich auf weitere Entwicklungen und vielleicht gehen wir ja ein Stück des Weges zu­sammen.

Mehr Infos

Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, findest du mein ausführliches Profil bei mack.partners. 

Dr. Julian Mack​

Wer ich bin? Keine Ahnung, ich kann diese Frage nicht beantworten.

Die Auflistung äußerer Merkmale, wie Name, Körpergröße, Gewicht, Beruf etc. er­scheint mir den Kern der Frage nicht zu treffen.

Und wenn ich morgens aufwache, frage ich mich selbst jedes Mal neu, wer da durch meine Augen schaut.

Ich versuche dennoch mal eine erste, vorläufige Annäherung an eine Antwort auf die Frage.

grow up

Ich wuchs in einer Künstlerfamilie auf – hier wur­de ich Zeuge zahlloser Begegnungen mit Men­schen und ihrem persönlichen Ausdruck vor der Kamera oder der Staffelei. Seitdem fas­zi­nie­ren mich Menschen: Wie sie sich emotional aus­drücken – wie sie sich begegnen – wie sie den­ken, handeln und fühlen.

Als junger Mann begann ich mich für meine ei­ge­ne Entwicklung zu in­teressieren. Ich besuch­te viele NLP und systemische Ausbildun­gen, später begleitete ich diese als Assistent und Cotrainer. Neugier und die Leidenschaft zu lernen ist tief in mir verwurzelt und so freue ich mich heute, die­ses Wissen an meine Mitmenschen weiter­zu­geben.

wake up

Als Teenager las jedes Buch über Zen-Buddhis­mus, welches mir in die Finger kam, und lernte Meditation kennen. Anfangs verstand ich nicht sehr viel, aber spürte schnell, dass durch meine ersten Meditations­übungen neue Räume offen standen.

Später vertiefte ich meine Zustandsarbeit sy­ste­matisch, zunächst im Rahmen meiner Hypno­se­ausbildung, dann im Zuge meines Studiums des tibetischen Buddhismus und bei anderen Ge­le­genheiten.

clean up

Aufstellungsarbeit hat mir die Augen geöffnet, wie sehr ich (wer immer das ist) ein Ergebnis meiner Eltern und Vorfahren bin. Wie viele Ver­hal­tensweise ich unbewusst von diesem über­nommen habe – und wie wenig frei ich war.

Seither konnte ich mir viele Konditionierungen und Verstrickungen be­wusst machen und mich von ihnen emanzipieren und diese vielfach ganz in Liebe auflösen.

show up

Die vier Quadranten und der Integrale Ansatz von Ken Wilber waren eine Offenbarung für mich. Endlich setzten (und setzen) sich die vie­len, über die Jahre angesammelten Bits und Pieces zu einem schlüs­si­gen Bild zusammen.

Seitdem betrachte ich die Welt mit dieser neuen Optik, übe mich in integraler Lebenspraxis und gebe dieses Wissen gerne an meine Mitmen­schen weiter.

Mehr Infos

Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, findest du mein ausführliches Profil bei mack.partners. 

Mitgliedschaft und Partner